Allgemeine Merkmale der Abfallart Christbaum

Christbaum
Abfall Kategorie:
Gartenabfälle
Zustand:
fest
Wirkungsgrad:
ungefährlich
Abfallschlüssel:
20 02 01
Abfall - Suchwörter:
Christbaum, Weihnachtsbaum, Baum Weihnachten, Baum entsorgen, Entsorgung Christbaum, Weihnachten Baum entsorgen
ähnliche Abfälle:


Entsorgung:
Wo kann man Christbaum entsorgen?
Wie entsorgen:
Wie kann man Christbaum entsorgen?


Links zur Entsorgung:

Christbaum

Beim Christbaum kann es sich zum Einen um einen natürlichen Baum handeln oder auch um einen künstlich hergestellten Baum aus Kunststoff. Bei der Entsorgung muss darauf geachtet werden den Baum vorher gründlich von Lametta und sonstigem Schmuck zu befreien, da dieser getrennt zu entsorgen ist.
Beispielsweise kann Lametta aus Zinn mit Bleizusatz bestehen, wodurch Metallabfälle entstehen. Heutzutage wird jedoch hauptsächlich Kunststofflametta benutzt, wodurch Plastikabfall entsteht.

Geschmückt wird der Christbaum zudem oftmals mit Weihnachtskugeln und einer Baumspitze in Form eines Sterns oder ähnlichem, welche zumeist aus Glas bestehen. Alternativ gibt es die Weihnachtskugeln jedoch auch aus Papier. Andere Schmuckgegenstände für den Christbaum können ebenfalls aus Glas, Papier, Holz, Kunststoff oder Metall sein. Als Beleuchtung für den Baum dient zumeist eine Lichterkette, die den klassischen Kerzen wegen der Brandsicherheit vorgezogen wird. Die Lichterketten bestehen aus Kunststoff, Glas sowie Metall.

Natürliche Bäume hinterlassen als Abfallart Holz. Dieses kann selbst verbraucht werden als Dekoration, im Garten oder für den Kaminofen, alternativ bieten die meisten Kommunen Sammelabholungen für Weihnachtsbäume an, oder man entsorgt den Baum direkt über die Biotonne. Bei künstlichen Bäumen entsteht als Abfall Kunststoff und kann bei entsprechender Kennzeichnung entweder über den Grünen Punkt, oder bei dessen fehlen über den Sperrmüll entsorgt werden.
Ich möchte Christbaum entsorgen