Allgemeine Merkmale der Abfallart Farbdose

Farbdose
Abfall Kategorie:
Sonderabfall
Zustand:
fest
Wirkungsgrad:
ungefährlich
Abfallschlüssel:
15 01
Abfall - Suchwörter:
ähnliche Abfälle:


Entsorgung:
Wo kann man Farbdose entsorgen?
Wie entsorgen:
Wie kann man Farbdose entsorgen?


Links zur Entsorgung:

Farbdose

Als Farbdose wird üblicherweise ein Behälter für Farben bezeichnet, der zum Auftragen der Farbe eine Sprühvorrichtung besitzt. Die Metalldose, welche die Farbe enthält, steht hierbei unter Druck, und besitzt am oberen Ende ein Ventil, auf das der Sprühkopf aufgesetzt ist. Das Material, aus dem die Dose gefertigt wird, ist entweder Aluminium oder Weißblech, außerdem ist der Dosenboden aus Gründen der Sicherheit und der besseren Effektivität bei der Benutzung nach innen geformt, damit das im Inneren befindliche Steigrohr für die Farbe auch die letzten Reste erreicht.

Zusätzlich zur Farbe in der Dose befindet sich dort auch das Treibgas, das den benötigten Druck für den Austritt der Farbe beim Betätigen des Sprühkopfes liefert. Als Stoffe für das Treibgas werden zumeist Butan- oder Propangas oder auch Dimethylether bzw. Gemische aus diesen verwendet. Neben dem Farbbehälter, Sprühkopf und Ventilsystem sind zudem je nach Modell noch metallene Mischkugeln in der Dose sowie ein Dichtungsring aus Gummi und eventuell ein Kunststoffring um das Ventil in der zu versprühenden Farbe zur besseren Kontrolle.

In Bezug auf den Abfall ist also zunächst einmal Metall in Form von Aluminium oder Stahl vorhanden, hinzu kommt Gummi für die Dichtung sowie Kunststoff beim Sprühkopf samt Steigrohr und für die Kennzeichnung der Dose, die Farbe selbst und das Treibmittel sind Chemikalien.
Ich möchte Farbdose entsorgen