Allgemeine Merkmale der Abfallart Moped

Moped
Abfall Kategorie:
Altfahrzeug
Zustand:
fest
Wirkungsgrad:
gefährlich
Abfallschlüssel:
16 01 04*
Abfall - Suchwörter:
ähnliche Abfälle:


Entsorgung:
Wo kann man Moped entsorgen?
Wie entsorgen:
Wie kann man Moped entsorgen?


Links zur Entsorgung:

Moped

Ein Moped ist ein Kleinkraftrad mit einem Hubraum bis 50 m³. Mopeds sind üblicher Weise
mit einem Benzinmotor ausgestattet, durch den sie angetrieben werden. Ein Moped besteht
aus verschiedenen Kleinteilen, wie Rädern, einem Sitz, der meist mit Leder überzogen ist und der Beleuchtung. Den Hauptteil bildet jedoch die Karosserie. Sind die Räder, insbesondere der Reifen abgenutzt, dann kann man diesen austauschen. Altreifen werden von bestimmten Unternehmen entsorgt.

Die Entsorgung ist außerdem kostenpflichtig. Muss man das Moped unter irgendwelchen Umständen loswerden, dann kann man am besten versuchen es zu verkaufen. Vor allem bei verkehrstüchtigen Mopeds hat man gute Chancen auf einen Verkauf. Oftmals gibt es auch Liebhaber, die gerade ältere Modelle von Mopeds ankaufen. Ist das Moped nicht mehr verkehrstüchtig oder hat einen Totalschaden, dann muss es entsprechend verschrottet werden. Schrotthändler oder Autoverwerter nehmen das komplette Moped auch nur Teile des Mopeds an und verschrotten diese.

Bestimmte Teile des Mopeds können so außerdem wiederverwertet werden. Wo sich diese Schrotthändler befinden und ob die Annahme was kostet, erfährt man zum Beispiel beim örtlichen Bürgerbüro oder im Abfallkalender. Unter Umständen erhält man sogar von seinem Versicherer eine Prämie für die Verschrottung. Das ist aber von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich.
Ich möchte Moped entsorgen