Allgemeine Merkmale der Abfallart Rohr

Rohr
Abfall Kategorie:
Altmetall
Zustand:
fest
Wirkungsgrad:
ungefährlich
Abfallschlüssel:
16 01 17
Abfall - Suchwörter:
Rohr, Rohre, Altrohre, Rohr entsorgen, Entsorgung Rohre
ähnliche Abfälle:


Entsorgung:
Wo kann man Rohr entsorgen?
Wie entsorgen:
Wie kann man Rohr entsorgen?


Links zur Entsorgung:

Rohr

Ein Rohr ist ein länglicher Hohlkörper, ähnlich wie ein Schlauch. Im Gegensatz zum
Schlauch ist das Rohr allerdings meist aus festem, unflexiblem Material hergestellt. Ein Rohr dient meist zum Transport von Flüssigkeit oder gasförmigen Stoffen, aber auch andere feste Körper können damit transportiert werden, dies wäre beispielsweise bei der Rohrpost der Fall.

Ein Rohr kann aus unterschiedlichem Material gefertigt sein. Aus Kunststoff, Stahl,
Aluminium oder anderen Metallarten, auch Keramik und Beton sind ein mögliches
Herstellungsmaterial. In normalen Haushalten findet man zum Beispiel Heizungsrohre,
Wasserrohre oder Abflussrohre. Durch ein Rohr darf natürlich keines der transportierten
Stoffe entweichen, deshalb sind sie entweder miteinander verschweißt oder nahtlos
hergestellt. Je nach Materialart wird ein Rohr anders entsorgt. Metallrohre gehören zum
Beispiel auf den Schrott, Rohre aus Beton zum Bauschutt, Kunststoff auf den Sperrmüll.

Je nach Material werden auch Rohre recycelt. Rohre werden meist von Industrien entsorgt, da sie hauptsächlich da zum Einsatz kommen. Bei Haussanierung bestellt man sich am besten einen Container, in dem sämtlicher Bauschutt gesammelt wird. Die richtige Entsorgung eines jeden Materials ist in jedem Abfallkalender beschrieben, die am Anfang jeden Jahres an die Haushalte verteilt werden. Dort sind auch Abfallmarken enthalten, mit denen man zur Entsorgung benötigt.
Ich möchte Rohr entsorgen