Allgemeine Merkmale der Abfallart Sofa

Sofa
Abfall Kategorie:
Mischabfall
Zustand:
fest
Wirkungsgrad:
ungefährlich
Abfallschlüssel:
20 03 07
Abfall - Suchwörter:
Sofa, Couch, Rattan Sofa, Eckcouch, Schlafsofa, Klappcouch, Sofa entsorgen, Entsorgung Couch
ähnliche Abfälle:


Entsorgung:
Wo kann man Sofa entsorgen?
Wie entsorgen:
Wie kann man Sofa entsorgen?


Links zur Entsorgung:

Sofa

Ein Sofa, auch Couch genannt, findet man in jedem Haushalt. Das Sofa gehört zu den
Polstermöbeln. Gepolstert wird meist mit Sprungfedern, die auf einem Gestell aus Hartholz
befestigt werden. Bespannt ist ein Sofa mit Stoff oder Leder, das Gestell, die Füße oder
Armlehnen können aus verschiedenen Materialien gefertigt sein. Häufig zu finden sind Holz,
wie Eiche oder Buche, Metall oder Rattan. Rattan stammt meist von Rotangpalmen oder auch anderen Palmenarten. Man erkennt es gut an dem geflochtenen Material. Aus der Mode gekommene Sofas, die jedoch noch zu gebrauchen sind und keine kaputten Stellen aufweisen, können an das Deutsche Rote Kreuz oder andere gemeinnützige Verbände abgegeben werden.

Die noch gut erhaltenen Möbel werden dann sozial schwachen Familien zur Verfügung
gestellt. Ein altes und kaputtes Sofa gehört auf den Sperrmüll. Hier werden alle großen und
sperrigen Einrichtungsgegenstände gesammelt und entsorgt. Sperrmüll kann man direkt bei
Wertstoff- oder Recyclinghöfen abgeben. In vielen Wohngegenden wird Sperrmüll auch ein oder zweimal im Jahr gesammelt. Die Sammlung erfolgt auf einen bestimmten Platz und wird zu einem bestimmten Termin abgeholt. Außerdem kann das alte Sofa auch direkt zu Hause abgeholt werden. Das Anliefern oder das Abholen zu Hause ist im Gegensatz zur
Sperrmüllsammlung meistens kostenpflichtig.
Ich möchte Sofa entsorgen