Allgemeine Merkmale der Abfallart Obst

Obst
Abfall Kategorie:
Lebensmittelreste
Zustand:
fest
Wirkungsgrad:
ungefährlich
Abfallschlüssel:
02 03
Abfall - Suchwörter:
ähnliche Abfälle:


Entsorgung:
Wo kann man Obst entsorgen?
Wie entsorgen:
Wie kann man Obst entsorgen?


Links zur Entsorgung:

Obst

Obst ist gesund und sollte deshalb stets auf dem Tagesplan für die Ernährung stehen.
Natürlich sollte nur frisches Obst gegessen werden, verfaultes oder geschimmeltes Obst ist
tabu. Vor allem im Sommer, bei warmen Temperaturen verdirbt das frische Obst relativ
schnell. Ist das Obst nicht mehr ganz so frisch, muss es jedoch nicht gleich entsorgt werden.

Viele Tiere fressen Obst. Hat man selbst keine Tiere, bei denen Obst auf dem Futterplan steht, kann man auch beim örtlichen Tierpark oder Zoo nachfragen. Dort wird altes Obst oftmals dankbar entgegengenommen. Die tatsächliche Entsorgung von Obst ist außerdem relativ unproblematisch. Obst ist ein organischer Abfall, der sich praktisch von selbst zersetzt. Bei vielen Mehrfamilienhäusern, gehören Biotonnen mittlerweile zum Standard. Biotonnen sind meistens braun und deshalb gut zu erkennen. Hier gehören sämtliche Obstabfälle rein. Allerdings muss man natürlich damit rechnen, dass dies auch viele Insekten wie Fliegen oder Wespen anzieht. Besitzer eines eigenen Hauses haben oftmals einen eigenen Komposthaufen.

Dieser ist perfekt für sämtlichen organischen Abfall. Das Obst wird innerhalb kürzester Zeit
zersetzt und bildet außerdem einen perfekten Dünger für andere Pflanzen. Auch Fallobst
sollte auf diese Art und Weise entsorgt werden, da auch dieses schnell Wespen oder auch
Schnecken anzieht.
Ich möchte Obst entsorgen